Die Banksitz-Saison ist eröffnet und Neues von der Dollard

Wir haben keinen Garten. Wir haben ein Vor-dem-Haus-Beet und einen Hinterhof, in dem noch ein Beet ist und wo unser Auto parkt. Dass es keinen Garten gibt war mit ein Grund für die Entscheidung für unser gemütliches Häuschen, denn wir haben beide keine Ahnung von Gartenpflege, was man unseren beiden Beeten hin und wieder auch ein bisschen ansieht.

Wir haben zwar keinen Garten, dafür aber direkt hinterm Haus den Deich (sehr oft samt Schafen) und 200 Meter entfernt den Hafen. Im Hafen gibt es wunderbare Bänke und da verbringen wir die Zeit, die andere vielleicht in ihrem Garten sitzen - wir sitzen im Hafen. Dieses Jahr heute zum ersten Mal, fast eine ganze Stunde, und es war einfach wunderschön. Eigentlich wollten wir heute nur im Hafen sitzen, aber wir sind dann doch noch ein bisschen gelaufen. Das Schöne ist, dass man um unser Dorf herrlich kreiseln kann. Sollen wir noch da lang laufen? Und noch am Sportplatz vorbei? Vielleicht auch noch zum Wohnmobilplatz? Und nochmal durch den Hafen? Und am Schluss hat man dann vier Kilometer auf dem Tacho, obwohl man sich vom Dorf kaum entfernt hat.

Im Hafen liegt seit vorgestern wieder die Dollard. Die Dollard ist ein Ausflugsschiff, mit dem man in der Saison dreimal in der Woche samt Fahrrädern von Ditzum über Emden nach Delzijl in Holland fahren kann; zurück natürlich auch. Ihren Liegeplatz hat die Dollard während dieser Zeit in Ditzum. Letztes Jahr war sie allerdings nicht da; aufgrund von diversen Problemen konnte sie nicht fahren, dabei war sie vorher extra noch aufwändig und sehr schön modernisiert worden. Ich fand immer, dass sie im Hafen wirklich gefehlt hat. Umso schöner, dass sie jetzt wieder da ist und am 1. Mai in die Saison startet. Alle Infos zu ihren Fahrten findet Ihr hier.

Kommentare 2

Liebe Ursula, wieder soooo schöne Fotos. Ich freue mich schon, wenn ich im Juli wieder "oben" bin. Liebe Grüße aus Spandau von Ines

Liebe Ines,

Ditzum freut sich auch schon auf Euch 🙃 Und ich hoffe, dass es mir dieses Jahr, wenn Ihr da seid, besser geht als letztes - das war ja richtig doof, dass wir uns nicht gesehen haben.

Ganz liebe Grüße zurück zu Euch nach Spandau 👋

Ich fotografiere und filme seit Anfang Juli 2024 mit einem iPhone 15 Pro Max (vorher mit einem iPhone 14 Pro); Drohnenaufnahmen mache ich mit einer DJI Mini SE. Ich verwende keine Filter, keine Motivprogramme und bearbeite die Bilder auch farblich nicht; ich stelle sie lediglich gerade und mache manchmal Ausschnitte. Durch die Verkleinerung für den Blog verlieren sie leider etwas an Schärfe; die Bilder in Originalauflösung sind gestochen scharf.

Wenn Ihr ein oder mehrere Fotos aus Ditzum und seiner Umgebung in Originalauflösung haben möchtet, meldet Euch gerne (post @ moinvomdeich.de - ohne Leerzeichen). Die Fotos stehen kostenfrei zur Verfügung.

Wetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes für den Kreis Leer

Aktuell liegen für den Kreis Leer und damit für Ditzum keine Warnungen vor.