Am Emssperrwerk

Noch so ein wunderbarer Tag. Und da wir morgen und übermorgen keine Zeit haben, egal wie das Wetter wird, sind wir heute nochmal los. Diesmal in die genau andere Richtung, zum Emssperrwerk.

Auch dort war ich schon ewig nicht mehr, dabei ist der Weg dorthin so schön. Das Sperrwerk selbst mag ich auch sehr; ich bin ein absoluter Technikfreak und finde es einfach nur faszinierend. Mal ganz abgesehen davon, dass ich es auch optisch ausgesprochen gerne mag. Mehr über das Emssperrwerk könnt Ihr sehr ausführlich, vor allem auch technisch, hier auf der Seite des NLWKN (Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz; dieser betreibt das Sperrwerk) lesen oder etwas kürzer (und kritischer) gefasst hier bei Wikipedia.

Kommentare

Ich fotografiere und filme mit einem iPhone 14 Pro; Drohnenaufnahmen mache ich mit einer DJI Mini SE. Ich verwende keine Filter, keine Motivprogramme und bearbeite die Bilder auch farblich nicht; ich stelle sie lediglich gerade und mache manchmal Ausschnitte.

Wenn Ihr ein oder mehrere Fotos aus Ditzum und seiner Umgebung in Originalauflösung haben möchtet, meldet Euch gerne (post @ moinvomdeich.de - ohne Leerzeichen). Die Fotos stehen kostenfrei und selbstverständlich ohne Beschriftung zur Verfügung.