Die letzte Runde im alten Jahr?

Was ist das im Moment für ein fürchterliches Wetter! Entweder es ist stürmisch oder es ist kalt oder es regnet. Bestenfalls alles drei - brrr! Gestern sind wir bei unserem Einsatz auf dem kleinen Wohnmobilplatz klitschnass geworden, aber zum Glück gab es Zuhause eine heiße Dusche, heißen Tee und trockene Klamotten.

Gegen kalt habe ich gar nichts, aber Sturm und Regen sind schon eine ungünstige Kombination. Heute morgen war es ordentlich windig, aber wir hatten neun Grad und es war trocken. Der Himmel zeigte sogar immer wieder blaue Stücke - also sind wir losgezogen. Im Moment muss man wirklich jeden schönen Moment nutzen, denn die nächsten Tage sieht es auch nicht viel besser aus, zumindest nicht laut meiner Wetter-App.

Überall am Deich haben die Sturmfluten, die wir über die Weihnachtstage hatten, ihre Spuren in Form von Teek hinterlassen. Teek ist eine Art Treibgut, das hauptsächlich aus Pflanzenresten besteht und am Deich eine deutlich sichtbare Linie hinterlässt, an der man sehr gut erkennen kann, wie hoch das Wasser aufgelaufen ist. Am Außenanleger ist fast die ganze Straße voller Teek und am Zaun zum Deich hin hat es sich verfangen und den Zaun fast umgedrückt. Teek ist ausgesprochen problematisch; warum könnt Ihr hier bei Wikipedia nachlesen.

Der Himmel war genauso spannend, wie wir uns das gedacht hatten, und wir haben eine wunderbare kleine Runde gedreht. Weit sind wir nicht gekommen, weil wir gefühlt an jeder zweiten Ecke Bekannte getroffen haben und deshalb zwar lange draußen waren, aber nicht viel gelaufen sind.

Kommentare 2

Liebe Ursula,

immer wieder schön von Dir und dem Bartträger zu lesen und die tollen Fotos von Ditzum zu sehen.

Ich wünsche euch einen tollen Start ins neue Jahr mit vielen glücklichen Momenten.

Liebe Grüße Maggie aus Berlin

Liebe Maggie,

Dankeschön für Deinen lieben Kommentar und Deine guten Wünsche 🤗 Mein Bartträger und ich wünschen Dir und Deinen Lieben auch ein buntes und fröhliches neues Jahr 🙃

Ganz liebe Grüße zurück zu Dir nach Berlin 👋

Ich fotografiere und filme mit einem iPhone 14 Pro; Drohnenaufnahmen mache ich mit einer DJI Mini SE. Ich verwende keine Filter, keine Motivprogramme und bearbeite die Bilder auch farblich nicht; ich stelle sie lediglich gerade und mache manchmal Ausschnitte.

Wenn Ihr ein oder mehrere Fotos aus Ditzum und seiner Umgebung in Originalauflösung haben möchtet, meldet Euch gerne (post @ moinvomdeich.de - ohne Leerzeichen). Die Fotos stehen kostenfrei und selbstverständlich ohne Beschriftung zur Verfügung.